pmInv

pmInv Free App

Rated 0.00/5 (0) —  Free Android application by profil systems GmbH

About pmInv

pmInv unterstüzt bei der Ausführung von Bestandserfassung oder Korrektur im Lager und in der Fertigung. Alle erfassten Informationen werden in den Bestandslisten des Lagers abgelegt. Die Lagermengen werden sofort mit der Erfassung korregiert. Neben der aktualisiertem Menge wird in den Datenbeständen die Menge vor der Korrektur und ein Inventurvermerk erfasst. Prüfen sie die rechtlichen Konsequenzen des Inventurverfahrens und stimmen Sie diese gegebenfalls mit Ihrem Wirtschaftsprüfer oder anderen Verantwortlichen ab. In den Datenbeständen wird neben den erfassten Daten noch ein Zeitstempel der Änderung und eine Referenz auf den Anwender gespeichert.

Diese Funktionen werden in der Regel bei einer Stichtagsinventur benötigt. Im Tagesgeschäft sind Inventurfunktionen in der App pmMove enthalten die eine permanente Inventur unterstützen.

Einstellung des Gerätenamens
Geben Sie hier einen Namen ein, der in Ihrem Unternehmen eindeutig für dieses Gerät ist. Zb: "Scanner1". Diese Einstellung wird verwendet um das Gerät eindeutig zu identifizieren. Sollte da Gerät im Betrieb eimal ausfallen können SIe einem Ersatzgerät den gleichen Namen geben. Mit diesem Gerät können Sie dann Ihre Arbeit an der Stelle fortsetzen, an der das erste Geräte sie abgebrochen hat.

Benutzername
An dieser Stellen geben Sie bitte den Benutzernam ein, der von Ihrem profiLag® Lagerverwaltungssystem für die Abfrage von Informationen erwartet wird.

Passwort
Hier muss das Zugangspasswort eingegeben werden, das für den zuvor eingetragenen Benutzernamen erforderlich ist.

pLogistic Server Adresse und Port
Um auf die Daten des profiLag®X Systems zugreifen zu können mussen Sie hier die Adresse des Servers angeben. Bitte beachten Sie hier auch die Portnummer mit anzugeben. ZB: "192.168.1.11:8001"

pMove Server Adresse
An dieser Stelle muss die Adresse des pMove Servers angegeben werden. ZB. : 192.168.1.12


pMove Server Portnummer
Diese Einstellung erfordert die Angabe der Portnummer des pMove Servers. ZB: 15001
(IST SPÄTER NICHT MEHR ERFORDERLICH)

Verwende Kamera
Hier kann eingestellt werden, welche Kamera Verwendung finden soll. Geben Sie hier eine 0 ein, wenn keine Kamera verwedet wird. Die "normale" Kamera ist in der Regel mit 1 zu bennen.

Grundlegende Inventurfunktionen
Mengenerfassung
Das Erfassen von Mengen von Teilen an einem Lagerort (Fach, Platz) oder auf einem Ladungsträger (LGT, NVE) erfolgt durch die Erfassung eines Lagerortes oder eines Ladungsträgers mittels Scanner oder Eingabe der Fachbezeichnug oder der Ladungsträgerbezeichnung in das Eingabefeld von pmInv. Die Engabe wird mit der "Enter" Taste abgeschlossen. Das System fragt dann nacheinander dien Mengen für alle Teile an diesem Ort (Lagerort oder Ladegutträger) ab. Geben Sie bei der Aufforderung "Wieviel" die menge ein und bestätigen Sie diese mir "Enter". Wenn ein Lagerort oder Ladungsträger von System komlett nachgefragt wurde wird die duch einen blauen Antwortdialog bestätigt.

Artikel oder Teile hinzufügen
Befinden sich noch Teile an diesem Ort, die nicht vom System abgefragt wurden kann durch Auswahl des Menüpunkts "+Artikel" ein neuer Artikel hinzugefügt werden. Dazu müssen gemäß der Eingabeaufforderung des Teilenummer und Menge erfasst werden.

Weitere Funktionen
Über das Menü sind einige zusatzfunktionen verfügbar:

Abmelden
Wenn ein Benutzer seine Arbeit beendet hat kann er sich mit diesem Menüpunkt abmelden.

Nachpüfung
Mit diesem Menüpunkt können Ladungsträger für eine Nachprüfung gekennzeichnet werden. Ist Ware beschädigt oder befindet sich Ware auf dem Ladungsträger, die nicht Lagerverwaltungssystem erfasst wurde kann das mit dieser Funktion erfasst werden. Die Nachprüfung erfolgt später anhand von Nachprüfungslisten die mit dem Lagerverwaltungssystem erstellt werden.

Einstellungen
Unter diesem Menüpunkt können alle Einstellungen geändert werden. (Mehr dazu unter Vorbereitung für die Benutzung)

pminV supported in the execution of inventory or correction in the warehouse and in production. All information collected will be stored in the inventory lists of the camp. The stock quantities are immediately corrects the detection. In addition to the updated amount of the amount is acquired before the correction and a note in the inventory databases. Check real-time legal consequences of the inventory process and tune it if necessary with your accountant or other responsible persons from. In the databases, in addition to the data collected and timestamp of the change and a reference to the user is stored.

These functions are usually needed in a periodic inventory. In daily business inventory functions are included in the app pmMove support the continuous inventory.

Setting the device name
Enter a name that is unique for this device in your company. For example: "Scanner1". This setting is used to uniquely identify the device. Should there device you can turn off operations in operation give a replacement device the same name. With this device you can then continue to work at the point where the first device has aborted.

User name
At this points please enter the Benutzernam, which is expected by your profiLag warehouse management system for the retrieval of information.

Password
Here the access password must be entered, which is required for the previously registered user name.

pLogistic server address and port
To be able to access the data of the system you have here profiLag®X the server's address specify. Please note here specify the port number with. For example: "192.168.1.11:8001"

PMOVE server address
At this point, the address of the PMOVE server must be specified. Eg. : 192.168.1.12


PMOVE server port number
This setting requires that you specify the port number of the server PMOVE. For example: 15001
(Later no longer required)

Use Camera
Here you can set which should find camera use. Enter a 0 if no camera is verwedet. The "normal" camera is to rename usually having 1.

Basic inventory capabilities
Quantity detector
Capturing quantities of parts at a warehouse (compartment space) or on a carrier (LGT, NVE) carried out by the detection of a storage location or a load carrier by means of a scanner or entering the Fachbezeichnug or the carrier name in the entry field of pminV. The Engabe is completed with the "Enter" key. The system then asks one after serving amounts for all parts at this location (Storage location or cargo carrier). Enter when prompted "How much" the amount and confirm this to me, "Enter." If a storage location or carrier was demanded komlett of system is the confirmed Duch a blue response dialogue.

Add items or parts
If there are still parts at this location, which were not requested by the system, by selecting the menu item "+ item" a new article be added. These must be recorded according to the prompt of the part number and quantity.
 

More functions
By using the menu are available some additional functions:

    Sign off
    When a user has finished his work, he can sign off with this menu item.

    Nachpüfung
    With this menu item the charge carriers for an investigation can be identified. If goods are damaged or there is product on the carrier, which was not covered warehouse management system can be detected with this function. The investigation carried out later based on inspection lists that are created with the warehouse management system.

    Settings
    Under this menu item, all settings can be changed. (More under preparation for use)

Application Screenshots

Screenshot #1: pmInv for Android
Screenshot #2: pmInv for Android

Never Miss An Update!

Follow Android Blip on Facebook / Google+


Download / Install

Download and install pmInv version Version on your Android device!
Downloaded 10+ times, content rating: Not rated
Android package: air.de.profilag.pmInv, download pmInv.apk

All Application Badges

Free
downl.
Android
2.2+
n/a
Not
rated
Android app

App History & Updates

More downloads  pmInv reached 10 - 50 downloads

Share The Word!


Rating Distribution

RATING
0.05
0 users

5

4

3

2

1